EmailPrintExport ICS

Body-Mind-Presence-Fortbildungsreihe

Event

Title:
Body-Mind-Presence-Fortbildungsreihe
When:
Fri, 25. July 2014 - Sun, 27. July 2014
Where:
Lake Constance - Constance, Baden Württemberg
Category:
Daniel Werner
Created by:
Nadja

Description

Noch mehr Infos und Fotos:

www.body-mind-presence.de

Offene Body-Mind-Presence-Fortbildungsreihe Bielefeld 2014:

(mit Zertifikat zum BMP-Practitioner Level 1)

mit Daniel Werner und Kai Büchner (Assistenz)

 

Bildungsprämie und -scheck können beantragt werden, s.u.

 

7.2.-9.2.2014: Faszien und fasziale Stimmarbeit

16.5.-18.5.2014: Bewegungsentwicklung und Cranio-Sakro-Fasziale Balance

im Wasser und "an Land"

25.7.- 30.72014.: Sommerintensive Bodensee „Best of BMP“:

Organe, Faszien, Bewegungsentwicklung und Contact-Improvisation im Wasser und an Land

26.9.-28.9.2014: “Smiling skin and sensing organs“ Haut und (Sinnes)- Organe

28.11.-30.11.2014: Evolutionäre & frühkindliche Bewegungsentwicklung und Grundlagen der Contact-Improvisation im Wasser und an Land

Body-Mind-Presence spielt mit müheloser, sinnlicher SEINserfahrung...


Elemente aus Contact Improvisation, Body-Mind Centering, frühkindlicher Bewegungsentwicklung, Osteopathie, Aquatic Bodywork & Motion, Stimmarbeit und Singen verschmelzen miteinander.

Body-Mind-Presence ist eine inspirierende Forschungsreise durch dein Körper-Geist-Seele-Universum in der faszinierende Zusammenhänge sicht-, fühl- und verstehbar werden.

Body-Mind-Presence hat zum Anliegen, Fokus, Erfahrungsraum, Inspiration und konkretes Material für Verkörperung (embodiment), Versinnlichung und Bewusstseinsentwicklung anzubieten. Hierfür orientieren wir uns vor allem an grundlegenden menschlichen Bedürfnissen wie Bewegung, Berührung und Begegnung.

Body-Mind-Presence ist für all jene, die einen Weg suchen, ihre persönliche Kreativität in urteilsfreier Atmosphäre zu erforschen und ihren eigenen kreativen Bewegungsausdruck erweitern wollen. Achtsamkeit und das Berühren der verschiedenen Gewebeschichten helfen die intuitive Körperintelligenz zu vertiefen und eigene Heilkräfte zu nähren.

Body-Mind-Presence lässt Lernen auf einer sehr zellulären Ebene passieren. Deine Zellen erfahren ein tieferes Verständnis vom Wesen körperlicher und energetischer Strukturen und daraus folgen ganz natürlich "Techniken", die befreiend und lösend wirken.



Diese offene Fortbildungsreihe lädt zum ausgiebigen Erforschen verschiedener Aspekte von BMP ein:

Jeder der folgenden Termine kann auch einzeln besucht werden:

 

25.7.- 30.7.: Sommerintensive Bodensee „Best of BMP“:

Organe, Faszien, Bewegungsentwicklung und Contact-Improvisation im Wasser und an Land

Das Sommerintensive fokussiert unsere individuelle ART, uns auf diesem Planeten zu verkörpern - und vor allem die Anfänge unserer Reise in diesem Körper. Wir erforschen frühe Bewegungsmuster und bahnen neue Synapsen in unserem Nervensystem für genussvolles Sein. Zwei der wesentlichsten Grundbedürfnisse als verkörpertes und fühlendes Wesen sind Berührung und Bewegung auf der Basis von GetragenSEIN. Je natürlicher die Berührung und der Kontakt mit dem ist, was mich trägt, desto müheloser, natürlicher und kraftvoller kann Bewegung sein.

In einem Raum von Präsenz und Sinnlichkeit entstehen neue Wahlmöglichkeiten. Frühe Erfahrungen und daraus entstandene Muster werden neu konfiguriert. Die freiwerdende Energie erweitert deine Wahrnehmungs- und Spielräume immens und kann sich in einer neuen Leichtigkeit und Flow deines Tanzes und deines Gesanges ausdrücken.

Ort: Historische Gymnastikhalle Konstanz, Badeplatz am See

Kosten Einzeltermin: 390-/ 290,- Euro nach dem 1.7.2014: 430,-/330,- Euro

Eine Session wird voraussichtlich in der Bodenseetherme in Konstanz stattfinden (Extrakosten ca. 19,- €). Übernachtung: In Tipis für 6,- bis 8,- €/Nacht (oder umsonst im eigenen Campingbus auf dem Parkplatz)

Verpflegung: Gemeinsam in vorhandener Küche.


 

26.9.-28.9.: “Smiling skin and sensing organs“ Haut und (Sinnes)- Organe

Dieser Termin ist ohne Wasserarbeit!!!

Die Sinnesorgane sind Ausdehnungen der inneren Organe, durch welche die Farben, Düfte, Klänge, Geschmäcker und Berührungen der äußeren Welt unseren weichen Kern stimulieren und nähren.

Das genährt Sein der inneren Organe bewegt und öffnet wiederum die Sinnesorgane...wir erfahren Sinnlichkeit als etwas das gut tut und Sinn macht.

In diesem Sinne beschäftigen wir uns mit unseren Organen und Sinnesorganen, geben Ihnen „Futter“ und erforschen spezifische Zusammenhänge (in Anlehnung an die Traditionelle Chinesische Medizin).

Besondere Aufmerksamkeit schenken wir dabei der Haut, unserem größten Sinnesorgan: Im Tanzen und Spielen unterstützt die sensibilisierte Haut eine klare und genussvolle Kommunikation mit dem Boden und anderen Körpern.

Ort: WuYi, Schule für Taijiquan, Qigong und Wushi, Mittelstr. 10, 33602 Bielefeld

Kosten Einzeltermin: 160,-/ 110,- Euro nach dem 5.9.2014: 190,-/ 130,- Euro

Übernachtung ist gegen 5,- Euro pro Nacht und Nase im Studio möglich. Bitte bei Kai anmelden!

 

28.11.-30.11.: Evolutionäre & frühkindliche Bewegungsentwicklung und Grundlagen der Contact-Improvisation im Wasser und an Land

Im Wasser schwebend erinnert sich der Körper an sehr frühe Bewegungsmuster und -qualitäten, welche grundlegend sind für unser hochentwickeltes und komplexes Bewegungspotential. Im Spiel mit Elementen aus dem Body-Mind-Centering und der evolutionären undfrühkindlichen Bewegungsentwicklung entsteht ein sehr direkter, fühlender und kindlicher Zugang zu Bewegung.

Das "Floaten", Bewegt werden und das Contacten im Wasser öffnen neue Bewegungsmöglichkeiten und Raumerfahrungen, die dann auch später "an Land" spür- und sichtbar bleiben.

Im Studio geben wir dem Körper Raum auch außerhalb des Wassers die Erfahrung von "Getragen Sein" zu machen, und sich mit dem was uns trägt zu verbinden, denn: "Support precedes movement" - die Unterstützung (Boden, anderer Körper) geht der Bewegung voraus - d.h. vor jeder Bewegung sucht, klärt und nährt der Körper seine Beziehung zu Schwerkraft und Unterstützung. Auf dieser BASIS findet der Körper Mühelosigkeit, fließende Spannungsmodulation, „juicy“-organische Kraft im Zentrum und wache Körperreflexe.
Desweiteren arbeiten wir dann u.a. mit sogenannten „pathways“ (Bewegungsabfolgen), um CI-Bewegungsmaterial zu erlernen und zu vertiefen, und um exemplarisch die zugrunde liegenden Bewegungsprinzipien zu erfahren und zu verstehen. (der technisch-systematische Ansatz dieses Workshops basiert auf der Fortbildung Contact Improvisation Berlin.

Mit unterschiedlichen “scores” (Tanzstrukturen) erschaffen wir Räume und Stimmungen, in denen Verspieltheit, Technik und Improvisation in einer mehrdimensionalen Erfahrung dieser wundervollen Tanzform zusammen kommen.

Ort: BellZett, Sudbrackstr. 36 a, 33611 Bielefeld und Bewegungsbad im Franziskushospital

Kosten Einzeltermin: 160,-/110,- Euro nach dem 07.11.2014: 190,-/ 130,- Euro

Übernachtung ist gegen 5,- Euro pro Nacht und Nase im Studio möglich. Bitte bei Kai anmelden!

 

Kosten der ganzen Reihe mit Zertifikatsabschluß: 950,-/650,-

 

Für diese Fortbildungsreihe kann die Bildungsprämie beantragt werden.

Auch für einzelne Module kann die Bildungsprämie beantragt werden.

Bei Interesse an der Bildungsprämie bitte Kai kontakten. 

Allgemeine Fragen zur Bildungsprämie:http://www.bildungspraemie.info/de/101.php

Die Bildungsprämie wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert.“

Anmeldung und Fragen an:  This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Anmeldebedingungen:

Die Anmeldung ist gültig mit der Überweisung der vollen Teilnahmegebühr auf unser Konto. Die Kontonummer geben wir bei Anmeldung durch.

Bitte beachte noch mal folgende Anmeldebedingungen:

1.Bei Absage bis zwei Wochen vor Beginn des Workshops behalten wir eine Bearbeitungsgebühr von € 35 ein.

2.Bei Absage innerhalb zwei Wochen vor Beginn des Workshops behalten wir den gesamten Teilnahmebeitrag ein, es sei denn, es kann ein/e Ersatzteilnehmer/in gestellt werden.

Die Teilnahme geschieht auf eigenes Risiko. Die LehrerInnen des Workshops können nicht für irgendwelche Schäden oder Verletzungen verantwortlich oder haftbar gemacht werden.

 


Venue

Location:
Lake Constance
City:
Constance
State:
Baden Württemberg
Country:
DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd